• Modernes Wohnen

    Wohnbeispiel 1

  • Modernes Wohnen

    Wohnbeispiel 2

EURO - Was kommt danach?

Übrigens . . .

 

  • Wussten Sie, dass wir in 100 Jahren 5 verschiedene Währungen hatten?
  • Alle 20 Jahre hatten wir eine neue Währung.
  • Das führte dazu, dass alle Sparer regelmäßig ihre Ersparnisse verloren.
  • Das Vertrauen der Bundesbürger in das Geldsystem ist rapide gesunken.

Banknoten

1000 Mark
1000 Mark
1000000 Mark
1000000 Mark
1000000000 Mark
1000000000 Mark
 

 

Profimag informiert

 

 

 

Währungen kommen und gehen

  • Im Laufe der Zeit erschienen viele Währungen und verschwanden wieder
  • Währungen wurden entwertet und abgelöst

Wie sieht es in Deutschland aus?

 

 

Mark (1871-1923)

  • Gründung des Deutschen Reichs am 18. Januar 1871
  • Die Mark war als goldgedeckte Währung konzipiert => Goldstandard
  • 1914 Aufhebung des Goldstandard - Münzen werden nur noch aus billigen Metallen (Eisen, Zink, Alluminium) hergestellt

Rentenmark (1923-1924)

  • Die Rentenmark stoppte die Hyperinflation offiziell am 15. November 1923 und löste die Papiermark im Verhältnis 1:1 Billion ab.
  • Sie hieß deshalb Rentenmark, weil sie mit „Rentenerträgen“ aus Grundstücksbeleihungen „gedeckt“ war.

 

 

Reichsmark (1924-1948)

  • Die Reichsmark war bis zur Weltwirtschaftskrise 1929 recht stabil.
  • Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde aber viel ungedecktes Geld ausgegeben, um die Kosten für die Aufrüstung und später den Krieg sowie andere Projekte zu finanzieren.
  • Es kam zu einer sogenannten „rückgestauten Inflation“, die nach dem verlorenen Weltkrieg massiv ausbrach.

 

 

Deutsche Mark (1948-2001)

  • Die Reichsmark wurde im Verhältnis 10:1 von der Deutschen Mark abgelöst.
  • Die Deutsche Mark war, anders als heute oft dargestellt, nicht immer stabil.
  • Sie hat bis zu ihrem Ende etwa drei Viertel ihrer Kaufkraft verloren.
  • Bis zu Beginn der 1970er-Jahre war die Deutsche Mark indirekt über die Kopplung (Bretton-Woods-System) an den US-Dollar Gold gedeckt.
  • Goldmünzen gab es in Deutschland schon seit 1918 nicht mehr.

 

 

EURO (ab 1999/2002)

  • Der Euro wurde in Deutschland am 1. Januar 1999 als Buchgeld eingeführt und ist seit dem 1. Januar 2002 als Bargeld im Umlauf.
  • 1 Euro entspricht 1,95583 DM

 

 


Nach oben

Was bringt die Zukunft?

1 Billion Euro
1 Billion Euro

Die EZB unter Mario Draghi ist bereit, eine Billion Euro (1.000.000.000.000 €) — gegebenenfalls sogar jährlich (!) — zu drucken und damit den Wert unserer Währung zu zerstören.

Opfer dieser Politik im Interesse der Schulden-Staaten und ihrer Gläubiger-Banken sind die Sparer Europas, viele Millionen Bürger und ihre Familien.

Das Eine-Billion-Euro-Programm würde alle bisherigen Aktionen zur Verschleppung der Euro-Krise (wie EFSF, ESM, „Dicke Bertha”, „Bazooka”, OMT) in den Schatten stellen. Es wäre der endgültige Dammbruch.


Nach oben

Übrigens ...

Was hielt seinen Wert, wer war nie betroffen?

Gab es etwas, was alle Krisen überstand?

 

 

Mal angenommen ...

... Ihr Vermögen wäre immer vor Geldentwertungen geschützt?

Was halten Sie davon?

Klicken Sie hier, um Ihr Vermögen zu schützen ...

Nach oben